Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kornwestheim: Unfall mit fünf Verletzten

Von

Kornwestheim: Bei einem Unfall am Samstagabend in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 19-Jähriger war zu schnell unterwegs und hatte die Kontrolle über seinen Honda verloren.

Der 19 Jahre alte Fahrer eines Honda Jazz war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 27 in Richtung Stuttgart unterwegs und wollte die Bundesstraße an der Anschlussstelle Kornwestheim-Nord verlassen. Dabei war er wohl zu schnell unterwegs und kam in der Ausfahrt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Sichtschutzwand und prallte schließlich gegen die dortige Lärmschutzmauer.

Bei dem Aufprall zogen sich die drei auf der Rückbank sitzenden Mitfahrer im Alter von 16, 17 und 19 Jahren schwere Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 19 Jahre alte Fahrer sowie der 21 Jahre alte Beifahrer wurden leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Auffahrt Kornwestheim-Nord in Fahrtrichtung Stuttgart bis gegen 22 Uhr gesperrt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Flirts & Singles