Kornwestheim: Drei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmittag in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) ereignet hat.

Wie die Polizei meldet, war eine 73-jährige Mazda-Fahrerin gegen 12.45 Uhr aus Richtung Friedrich-Siller-Straße unterwegs und wollte die Stuttgarter Straße überqueren. Hierbei übersah sie vermutlich einen auf der Stuttgarter Straße von rechts heranfahrenden Smart und prallte mit ihm zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart auch noch auf einen verkehrsbedingt wartenden Audi geschoben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 33.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: