Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 7. September: Kletterer stürzt in die Tiefe

Von

Owen: Schwere Verletzungen hat sich ein 26-jähriger Kletterer zugezogen, als er unterhalb der Burg Teck (Kreis Esslingen) am Samstagabend gegen 19.00 Uhr abstürzte. Der 26-Jährige wurde durch einen 27-Jährigen mittels Seil gesichert. Nachdem das Seil durch die Seilsicherung des 27-Jährigen rutschte, stürzte der 26-Jährige etwa zehn Meter in die Tiefe und rutschte danach noch einen Abhang hinunter.

Auf Grund des unwegsamen Geländes musste der Kletterer durch die Bergwacht geborgen werden. Wie die Polizei mitteilt war zur Unterstützung der Bergung auch die Feuerwehr Owen mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Der 26-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.