Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Rutesheim: Drei Autos beschädigt und geflüchtet

Von

Rutesheim: Am frühen Samstagmorgen hat ein unbekannter Autofahrer in Rutesheim (Kreis Böblingen) drei Autos beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Täter zwischen 4.30 und 5.30 Uhr rückwärts auf der Straße am Sonnenrain und stieß dabei zunächst gegen einen geparkten VW Golf, dann gegen einen Ford Mondeo. Durch den Unfall sprang beim Ford die Alarmanlage an. Der Unfallflüchtige fuhr anschließend in die Aichinger Straße und streifte dort noch einen geparkten Skoda Octavia, bevor er sich vollends aus dem Staub machte. 

Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Wagen des Unfallflüchtigen um eine Mercedes A-Klasse, neueres Modell mit heller Farbe, handeln. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07152 / 605-0 entgegen.

Flirts & Singles