Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Weinstadt: Rabiater Ladendieb beißt Detektiv in den Arm

Von

Weinstadt: Ein mit einem Messer bewaffneter mutmaßlicher Ladendieb hat am Dienstagabend in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) einen Ladendetektiv verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, kam der 38-jährige Verdächtige gegen 22 Uhr in einen Supermarkt in der Daimlerstraße und wollte Bier kaufen, obwohl er dort Hausverbot hat. Weil der Mann dort persönlich bekannt ist, sprach ihn der Ladendetektiv an und verwies ihn erneut des Hauses. Der betrunkene 38-Jährige war damit nicht einverstanden und so verärgert, dass er beim Verlassen des Ladens noch drei Melonen gestohlen haben soll. Das sah der Detektiv und verfolgte ihn.

Als er den Flüchtenden festhalten wollte, soll ihn der Verdächtige in den Arm gebissen und versucht haben, ein Taschenmesser zu ziehen. Der Ladendetektiv konnte ihn jedoch bis zum Eintreffen der Polizei in Schach halten. Der mutmaßliche Dieb kam in Untersuchungshaft.

Flirts & Singles