Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Nürtingen: Mann schmuggelt sich aus Psychatrie

Von

Nürtingen: Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Sonntag in Nürtingen (Kreis Esslingen) nach einem entwischten Patienten der Psychiatrie gesucht.

Wie die Polizei mitteilt, gelang es dem 33-Jähirgen am Sonntag, kurz vor 15 Uhr, sich unter eine Gruppe von Patienten zu mischen, die Ausgang hatten. So konnte er die Station verlassen.

Die alarmierte Polizei fahndete mit mehreren Streifen nach dem Mann und setzte auch einen Hubschrauber ein. Kurz vor 17 Uhr nahmen die Beamten den Flüchtigen dann in einer Wohnung in Kirchheim unter Teck fest. Er wurde wieder in die Psychiatrie gebracht. Der 33-Jährige ist dort seit Ende 2013 untergebracht.