Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Fellbach: 64-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Von

Fellbach: Bereits am Freitagnachmittag ist ein 64-Jähriger gestorben, der im April mit seinem Mofa in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) mit seinem Mofa verunglückt ist.

Wie die Polizei jetzt meldet, erlag der Mann den Folgen seiner schweren Kopfverletzungen. Wie berichtet, war der 64-Jährige am 22. April kurz vor 19 Uhr auf der Stauferstraße in Fahrtrichtung Fellbacher Straße unterwegs gewesen, als er plötzlich gegen einen Bordstein fuhr, ins Schlingern geriet und stürzte. Bei dem Sturz verlor der Mann seinen Helm und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er nun am Freitag im Krankenhaus starb.