Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Winterbach: Verletztes Kind und 35.000 Euro Schaden

Von

Winterbach: Ein fünfjähriger Junge ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Winterbach (Rems-Murr-Kreis) leicht verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, saß der Junge bei seinem Vater im Auto, als dieser gegen 14 Uhr mit seinem Hyundai auf der Bundesstraße 29 in Richtung Stuttgart fuhr. Etwa auf Höhe der Ausfahrt Winterbach wechselte der 28-Jährige vom rechten auf den linken Fahrstreifen und geriet dabei leicht in den Mittelgrünstreifen. Um diesen Fahrfehler zu korrigieren, zog er anschließend nach rechts, übersteuerte aber dabei und stieß schließlich gegen Leitplanke.

Während der Verursacher selbst unverletzt blieb, kam der leicht verletzte Fünfjährige in ein Krankenhaus. An dem Hyundai Santa Fe entstand Totalschaden in Höhe von etwa 35.000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Flirts & Singles