Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 4. Mai: Helikopter mutwillig beschädigt

Von
Ein Helikopter, der für Rundflüge eingesetzt wird, wurde in Böblingen mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa

Böblingen: Vermutlich zwei Jugendliche haben am späten Samstagabend einen Hubschrauber auf dem Graf-Zeppelin-Platz in Böblingen mutwillig beschädigt.

Wie die Polizei meldet, trommelte einer der Unbekannten mit den Fäusten auf den dort stehenden Hubschrauber, der am Wochenende für Rundflüge eingesetzt wird. Der andere soll einen Gegenstand auf die Seitenverglasung geworfen haben. Diese wurde dabei erheblich beschädigt. An ihr entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Die Täter flüchteten unerkannt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07031/13-2500 bei der Polizei zu melden.