Wernau: Weil er offenbar zu schnell auf nasser Straße unterwegs war, hat sich ein 25-Jähriger am Mittwochnachmittag mit seinem VW Golf auf der Bundestraße 10 bei Wernau (Kreis Esslingen) überschlagen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, teilt die Polizei mit.

Der 25-Jährige war gegen 15.15 Uhr auf der B10 aus Richtung Stuttgart unterwegs und wollte zur B313 überleiten. Im Kurvenbereich kam der junge Mann zunächst ins Schleudern und dann rechts von der Straße ab in eine dortige Böschung. Hier schlitterte er gute 30 Meter entlang und überschlug sich dabei. Sein VW blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde der 25-Jährige schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: