Filderstadt: Mit über zwei Promille Alkohol im Blut hat in der Nacht auf Donnerstag eine 31-jährige Renault-Fahrerin einen Verkehrsunfall In Filderstadt (Kreis Esslingen) im Stadtteil Bonlanden verursacht.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau gegen 00.30 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Ortsmitte. Weil sie betrunken war, kam sie auf der Höhe der Einmündung der Ringstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Ampelmasten sowie eine Hecke. Die 31-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Auto wurde abgeschleppt und den Führerschein musste die Frau nach einer Blutentnahme abgeben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 20.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: