Weissach: Am Donnerstag hat sich auf der Landesstraße 1177 zwischen Heimerdingen und Weissach (Kreis Ludwigsburg) ein schwerer Unfall mit einem Schwerverletzten ereignet. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein in Richtung Weissach fahrender 36-Jähriger Motorradfahrer, als er sich während eines Überholvorgangs auf der Gegenfahrbahn befand. Der Fahrer fiel auf die Gegenfahrspur und wurde dort von dem Auto einer 46-jährigen Frau erfasst.

Seine Honda schleuderte etwa 50 Meter über die Fahrbahn und stieß mit dem Auto und anschließend noch mit einem zweiten zusammen, teilt die Polizei mit. Der 36-Jährige zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und musste von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die beiden Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf insgesamt 13.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die L 1177 in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde bis gegen 12:20 Uhr umgeleitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: