Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Winnenden: Mit vorgehaltenen Messern ausgeraubt

Von

Winnenden: Eine 49 Jahre alte Frau ist am Freitagabend von vier bislang unbekannten Männern in der Winnender Forststraße (Rems-Murr-Kreis) ausgeraubt worden. Wie die Polizei berichtet, bedrohten alle vier Täter die Frau gegen 22 Uhr mit gezückten Messern und forderten Geld.

Völlig verängstigt händigte die Frau schließlich 30 Euro aus. Bei den Tätern soll es sich um 35 bis 50 Jahre alte Männer handeln. Sie waren groß und schlank sowie dunkel gekleidet. Alle trugen Strickmützen.

Die Täter flüchteten wahrscheinlich mit einem Auto, da die Frau Motorengeräusch eines wegfahrenden Fahrzeugs wahrnahm.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche