Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchheim/Teck: Stau nach A8-Massenkarambolage

Von

Kirchheim unter Teck: Drei Leichtverletzte, sieben beschädigte Autos, ein Schaden von 60.000 Euro und sieben Kilometer Stau im Berufsverkehr sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagmorgen auf der Autobahn A8 bei Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, wechselte ein 62 Jahre alter Skoda-Fahrer die Spur und zwang so einen 42-jährigen Skoda-Fahrer zum Ausweichen. Dabei stieß der 42-Jährige mit dem VW Passat eines 26-Jährigen zusammen. Ein 22-jähriger Ford-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Unfallstelle. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch zwei weitere Autos beschädigt.