Salach: Mit leichten Verletzungen hat ein 19-jähriger Autofahrer am Sonntagabend in Salach (Kreis Göppingen) einen Unfall überstanden.

Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann gegen 21.15 Uhr auf der Süßener Straße vom Bahnhof Süßen in Richtung Salach unterwegs, als er wegen eines Fahrradfahrers eine Vollbremsung machen musste. Das Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich auf einem Acker.

Zum Sachschaden ist nichts bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: