Neckartenzlingen: Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend in Neckartenzlingen (Kreis Esslingen) einen Unfall verursacht, bei dem ein Schaden von rund 11.000 Euro entstanden ist.

Wie die Polizei meldet, war der 37-Jährige gegen 20.30 Uhr auf der Bundesstraße 297 von Metzingen in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Neckartenzlingen geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenspur und streifte dort den Daewoo einer 20-Jährigen. Die junge Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Die alarmierte Polizei nahm dem deutlich betrunkenen 37-Jährigen den Führerschein ab. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: