Böblingen: In Böblingen hat die Polizei am Sonntagnachmittag einen Mann aufgegriffen, der unter anderem illegale Böller bei sich hatte.

Wie die Polizei mitteilt, stießen die Beamten gegen 14.15 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Tiergartenstraße auf den 29-Jährigen. In seinem Auto hatte der Mann ein Messer, einen Schlagstock und mehrere Böller ohne Prüfzeichen.

Die Polizisten beschlagnahmten die Gegenstände. Die Böller werden nun durch Spezialisten geprüft. Die Beamten ermitteln weiter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: