Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 3. August: Motorradfahrer nach Crash in Lebensgefahr

Von
Ein Traktorfahrer hat einem Biker am Sonntag in Weilheim an der Teck die Vorfahrt genommen und einen schweren Unfall verursacht. Foto: dpa/Symbolbild

Weilheim an der Teck: Lebensgefährliche Verletzungen hat am Sonntagabend ein 43-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Weilheim an der Teck (Kreis Esslingen) erlitten.

Wie die Polizei berichtet, war der Biker mit seiner Suzuki GSX-R gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 1213 von Gruibingen in Richtung Weilheim unterwegs. Ohne auf die Vorfahrt des herannahenden Motorradfahrers zu achten, bog kurz vor dem Ortsbeginn Weilheim ein 53-jähriger Landwirt nach links in die Straße In den Gründen ab.

Das Motorrad prallte gegen den Vorderreifen des Traktors, der 43-Jährige wurde in eine Böschung geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Landwirt blieb unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet.