Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Betrunkene 70-Jährige verursacht teuren Unfall

Von

Leonberg: Eine betrunkene 70-jährige Ford-Fahrerin hat in der Nacht zum Freitag in Leonberg (Kreis Böblingen) einen Unfall verursacht, bei dem ein Schaden von rund 25.000 Euro entstanden ist.

Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau gegen 0.30 Uhr auf dem Parkplatz der S-Bahn-Haltestelle Höfingen wenden. Vermutlich weil sie zu viel Gas gab, kam sie dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einige Stahlpfosten und einen Holzzaun. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen noch gegen einen Audi geschleudert.

Während der Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten fest, dass die Seniorin nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, dass sie getrunken hatte. Nach einer Blutentnahme musste sie ihren Führerschein abgeben. Ihr Ford musste abgeschleppt werden.

Flirts & Singles