Schwieberdingen: Der 69-jähriger Radler, der Mitte Mai in Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) schwer verunglückt war, ist jetzt an seinen schweren Verletzungen erlegen.

Am 12. Mai war der Mann gegen 11 Uhr auf dem Auenweg ohne Helm unterwegs und stürzte laut Polizeibericht aus ungeklärter Ursache. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik geflogen. Am Donnerstag verstarb der Mann im Krankenhaus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: