Schorndorf: Weil er angeblich einer Katze ausgewichen ist, ist ein 23-Jähriger mit seinem VW Polo in der Winterbacher Straße in Schorndorf-Weiler (Rems-Murr-Kreis) aus einer Kurve geflogen und gegen eine Hecke gefahren.

Laut Polizei war der 23-Jährige in Richtung Winterbach unterwegs. In einer Linkskurve kam der junge Mann auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf eine Baumhecke. Als Grund für sein Ausweichmanöver gab der Mann an, dass er einer Katze ausweichen und abbremsen musste. Der Unfallverursacher wurde durch den Unfall leicht verletzt, am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: