Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Nürtingen: Auffahrunfall fordert rund 15.000 Euro Schaden

Von

Nürtingen: Rund 15.000 Euro Schaden sind am späten Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Nürtingen (Kreis Esslingen) entstanden.

Laut Polizeibericht musste ein 54-jähriger Nissan-Fahrer kurz nach 17.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße auf Höhe des Mühlsteinwegs verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 20-jähriger Audi-Fahrer bemerkte das zu spät und krachte dem Nissan ins Heck.

Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Ersten Erkenntnissen nach blieben die beiden Fahrer unverletzt.