Markgröningen: Ein elfjähriger Junge ist am Mittwochnachmittag in der Münchinger Straße in Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) von einem 39 Jahre alten Opel-Fahrer angefahren und dabei verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, überquerte der Junge gegen 13 Uhr bei grüner Fußgängerampel die Münchinger Straße, als der Opel-Fahrer ebenfalls bei Grün von der Grabenstraße in die Münchinger Straße einbog. Der 39-Jährige bremste stark, doch er konnte eine Kollision mit dem Elfjährigen nicht mehr vermeiden. Der Junge stürzte und musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: