Ein 22-jähriger Motorradfahrer wird bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Ludwigsburg von seiner Maschine geschleudert und dabei schwer verletzt. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart. SYMBOLFOTO Foto: SYMBOLFOTO/dpa

Ein 22-jähriger Motorradfahrer wird bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Ludwigsburg von seiner Maschine geschleudert und dabei schwer verletzt. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Ludwigsburg: Bei einem Unfall, der sich am Samstagmittag gegen 15 Uhr in Ludwigsburg ereignet hat, ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 22-jährige Yamaha-Fahrer auf der Schorndorfer Straße in Richtung Stadtmitte von Ludwigsburg unterwegs. Der 51-jährige Fahrer eines Mazdas fuhr zeitgleich ortsauswärts und wollte nach links in ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 22-Jährige von seinem Motorrad und auf die Heckscheibe eines geparkten Peugeots geschleudert.

Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer, der Pkw-Fahrer leicht verletzt. Beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt 22.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Schorndorfer Straße für zwei Stunden voll gesperrt werden. Größere Verkehrsbehinderungen gab es dadurch laut Polizei nicht.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/6869-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: