Zum Glück hielt die Scheibe der Wucht des Aufpralls stand: Ein Unbekannter hat am Waiblinger Bahnhof einen Stein gegen einen Zug geworfen. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Waiblingen: Ein Unbekannter hat am Montagabend am Bahnhof in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) einen Stein gegen einen Zug geworfen.

Wie die Polizei mitteilt, krachte der Stein um 21.30 Uhr gegen die Scheibe der Lok eines Regionalexpress-Zuges, der von Aalen nach Stuttgart unterwegs war. Das Glas der Scheibe ging nicht zu Bruch.

Den Angaben des Lokführers zufolge war der Steinewerfer männlich, etwa 20 Jahre alt und hatte kurze schwarze Haaren.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/87035-0 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: