Kirchheim/Teck: Komplett ohne Sicherung hat eine 54 Jahre alte Frau ihr neunmonatiges Enkelkind am Dienstagnachmittag in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) im Auto spazieren gefahren. Wie die Polizei berichtet, fiel der Wagen der Frau einer Polizeistreife auf, weil die Hauptuntersuchung überschritten war. Auch die Reifen des Autos waren abgefahren. Auf die 54-Jährige kommt jetzt jede Menge Ärger zu.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: