Kreis Ludwigsburg: Zwei Sachbeschädigungen an Autos sind in der Nacht zum Donnerstag bei der Polizei im Kreis Ludwigsburg angezeigt worden.

Wie die Polizei mitteilt, geschah eine der Taten in Tamm. Unbekannte hatten im Zeitraum zwischen Mittwoch, 19.45 Uhr, und Donnerstag, 12.30 Uhr, einen schwarzen Mini Cooper zerkratzt, der auf der Calwer Straße geparkt war. Der oder die Täter beschädigten die linke Fahrzeugseite vermutlich mit einem Schlüssel. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Zur anderen Sachbeschädigung kam es in Ludwigsburg-Oßweil im Zeitraum zwischen Mittwoch, 23 Uhr, und Donnerstag, 12.45 Uhr. Dabei zerkratzten unbekannte Täter mit einem nicht definierbaren Gegenstand sechs geparkte Fahrzeuge in der Keltenstraße. An einem Seat, einem Smart, einem Mercedes, einem Peugeot und zwei Opel wurden die Fahrer- beziehungsweise Beifahrerseiten derart beschädigt, dass ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: