Nufringen: Bislang Unbekannte sind am 1. Weihnachtstag in ein Einfamilienhaus in Nufringen (Kreis Böblingen) eingebrochen und haben das Geld aus sechs in den Kinderzimmern befindlichen Sparbüchsen gestohlen.

Wie die Polizei meldet, hebelten die Täter im Zeitraum zwischen 14 und 23 Uhr die Terrassentür an der Rückseite des Hauses auf und gelangten somit in die Wohnräume. Diese durchsuchten die Unbekannten und fanden in den Kinderzimmern besagte Sparbüchsen. Das darin enthaltene Bargeld in Höhe von etwa 180 Euro stahlen die Täter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: