Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Asperg: Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

Von

Asperg: Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen aus einem Bekleidungsgeschäft in Asperg (Kreis Ludwigsburg) Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Einbrecher gegen 2.50 Uhr die Scheibe der Eingangstür eingedrückt, um in das Geschäft an der Eglosheimer Straße zu gelangen.

Bevor der Täter im Laden zu Werke ging, stieg er über einen in der Nähe abgestellten Mülleimer zu einer am Gebäude angebrachten Rundumleuchte auf, besprühte diese mit schwarzer Farbe und füllte die Sirene mit gipsähnlichem Material aus.

Der Hinweis eines aufmerksamen Zeugen auf ein verdächtiges Fahrzeug im Zusammenhang mit dem Einbruch führte die Polizei im Anschluss sogleich an die Adresse des Halters, wo sie den Wagen auch vorfanden.

Da die Polizisten im Innenraum ein vermeintlich zuvor entwendetes Schmuckstück erspähen konnten, wurde die Wohnung des Fahrzeughalters mit staatsanwaltschaftlicher Anordnung durchsucht. Jedoch stellte sich anhand einer vorliegenden Beschreibung des Tatverdächtigen schnell heraus, dass der Besitzer des Autos nicht der Einbrecher gewesen sein konnte. Der Täter wird in dessen Umfeld vermutet.

Der Tatwagen wurde beschlagnahmt und abgeschleppt, die Ermittlungen dauern an.