Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 25. September: Betrunkene Fahrerin rammt vier Autos

Von
Vier demolierte Autos und 50.000 Euro Schaden - so lautet die Bilanz einer Alkoholfahrt in Fellbach. (Symbolbild) Foto: dpa

Fellbach: Eine betrunkene Frau hat am Donnerstag in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) mit ihrem Wagen vier geparkte Autos gerammt und dabei einen Sachschaden von über 50.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei meldet, war die Frau mit rund zwei Promille am Steuer ihres VW Sharan in der Auberlenstraße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte zunächst zwei dort geparkte BMW. Unbeirrt setzte sie ihre Fahrt fort und streifte einige Meter weiter einen geparkten VW. Schließlich prallte sie nach weiteren 150 Metern in das Heck eines weiteren geparkten BMW.

Bis auf den eher gering beschädigten VW wurden alle anderen Autos bei dem Unfall so stark demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin blieb den Angaben zufolge wohl unverletzt, wurde aber vorsichtshalber wegen ihrer starken Alkoholisierung von Rettungskräften zur Untersuchung und Ausnüchterung in ein Krankenhaus gebracht. Dort musste sie eine Blutprobe abgeben.

Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Flirts & Singles