Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 25. Juli: Frau beißt Frau in Hand

Von
Weil sie offenbar wütend war, hat eine unbekannte Frau einer 23-Jährigen in die Hand gebissen. Foto: shutterstock/Alex Mer

Ludwigsburg: Eine unbekannte Autofahrerin ist am Freitagabend in Ludwigsburg völlig ausgetickt und hat unter anderem eine 23-Jährige beleidigt und gebissen.

Die Unbekannte war gegen 21 Uhr mit ihrem Passat auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Nord hinter dem Golf der 23-Jährigen unterwegs. Weil ein Lastwagen vor der 23-jährigen Autofahrerin die Spur wechselte, musste sie ausweichen und die Passat-Fahrerin folglich stark abbremsen. Das machte die Unbekannte offenbar so wütend, dass sie den Golf von der Autobahn bis zur Porschestraße verfolgte.

Dort stieg sie aus und beleidigte die 23-Jährige. Laut Polizeiangaben biss sie ihrem Opfer sogar in die Hand und zog dann den Zündschlüssel ab. Danach trat die erzürnte Frau noch gegen den Golf und riss den Scheibenwischer ab. Damit nicht genug, setzte sie sich wieder in ihr Auto und fuhr noch zweimal gegen den Wagen der 23-Jährigen. Dann flüchtete sie.

Die Ermittlungen dauern an.