Sindelfingen: Die Polizei hat am Freitagabend drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Sindelfingen (Kreis Böblingen) geschnappt. Wie die Beamten berichten, informierten Zeugen die Polizei gegen 18 Uhr, dass drei männliche Jugendliche die Sichtbetonwand der Pauluskirche besprühten.

Beim Eintreffen der Polizei war das Trio zwar schon geflohen, doch die Beamten konnten sie nach kurzer Verfolgung festnehmen. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 1500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: