Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kornwestheim: Versuchte Vergewaltigung

Von

Kornwestheim: Eine 32 Jahre alte Frau ist am frühen Donnerstagmorgen in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) das Opfer einer versuchten Vergewaltigung geworden. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Wie die Beamten berichteten, war die Frau um 6.10 Uhr in der Friedrich-Siller-Straße unterwegs, als sie auf Höhe des Stadtgartens von einem unbekannten Mann von hinten gepackt und in ein Gebüsch gezerrt wurde. Dort schlug der Täter mit den Fäusten auf ihr Gesicht ein und verletzte sie schwer.

Die 32-Jährige schrie um Hilfe. Ein Zeuge hörte die Schreie und rannte hinzu. Daraufhin ließ der Unbekannte von der 32-Jährigen ab und flüchtete in Richtung Badstraße. Beim Sprung über eine Mauer könnte er sich an Handflächen und Knien verletzt haben.

Die schwer verletzte 32-Jährige kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Bei dem Täter handelt es sich um einen 30 bis 35 Jahre alten Mann. Er ist schlank und rund 1,70 Meter groß und hat ein südländisches Äußeres. Er sprach nur wenige Worte auf Englisch und war vermutlich betrunken. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und eine schwarze Mütze. Er könnte an Handflächen und Knien verletzt sein.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, die Hilfeschreie der Frau hörten oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07141/189 zu melden.