Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Von

Waiblingen: Bei einem Auffahrunfall in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) sind am Dienstagvormittag zwei Menschen leicht verletzt worden und rund 20.000 Euro Sachschaden entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 34-jährige Fahrer eines VW-Transporters gegen 11.40 Uhr auf der Alten Bundesstraße zur Einmündung Ruhrstraße unterwegs und erkannte zu spät, dass dort die Ampel schon gelb zeigte. Er fuhr auf einen haltenden VW Passat auf, dessen Insassen im Alter von 33 und 27 Jahren leicht verletzt wurden. Sie kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Autos waren stark ineinander verkeilt und mussten abgeschleppt werden.

Flirts & Singles