Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchberg/Murr: 86-Jähriger kracht in Kirchenmauer

Von

Kirchberg an der Murr: Weil er das Gas- und das Bremspedal verwechselt hat, ist ein 86-jähriger Opel-Fahrer am Montagnachmittag in Kirchberg an der Murr (Rems-Murr-Kreis) auf eine Mauer gefahren.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Rentner gegen 14.30 Uhr am Kirchplatz vor der evangelischen Kirche einparken. Plötzlich trat er statt auf die Bremse aufs Gas, der Wagen machte einen Satz nach vorne, fuhr über den Gehweg und krachte in die Kirchenmauer. Der 86-Jährige lenkte noch nach rechts und streifte einen geparkten Mercedes.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6500 Euro.

Flirts & Singles