Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 22. September: Feuerwehr rettet eingeklemmtes Pferd

Von
Tierischer Einsatz: Ein panisches Pferd wird am Sonntagmittag in Ostfildern in seinem Anhänger eingeklemmt. Die Feuerwehr muss anrücken. Foto: dpa/Symbolbild

Ostfildern: Die Feuerwehr hat am Sonntagmittag in Ostfildern (Kreis Esslingen) ein Pferd aus einem Anhänger befreien müssen.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bei einem Reitturnier auf einer Anlage zwischen Kemnat und Scharnhausen. Das Turnierpferd war in seinem Transportanhänger so unglücklich ausgerutscht, dass es dabei zwischen Bordwand und Trennwand eingeklemmt wurde. Panisch versuchte sich das Tier vergeblich zu befreien. Auch zahlreiche Helfer konnten dem Tier nicht helfen. Eine Tierärztin betreute und beruhigte das Pferd, bis die Feuerwehr eintraf und die Trennwand entfernte.

Das Pferd kam mit einem Schrecken davon.