Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Weil der Stadt: Betrunken und ohne Führerschein Unfall gebaut

Von

Weil der Stadt: Betrunken und ohne gültigen Führerschein hat ein 32-Jähriger am Sonntagabend in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann gegen 20.45 Uhr auf der Neckarstraße vermutlich aufgrund seiner Trunkenheit die Kontrolle über seinen Renault verloren und war gegen einen Lkw gekracht, der am rechten Straßenrand geparkt war.

Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr der Verursacher einfach davon. Erst als die Polizei bereits vor Ort den Unfall an dem Lkw aufnahm, kehrte der 32-Jährige in Begleitung eines Arbeitskollegen zurück zur Unfallstelle.

Die Polizeibeamten konnten dabei frische Verletzungen an dem Mann erkennen, die vom Unfallhergang rühren dürften. Der Verursacher zeigte sich reuig, ihm droht nun ein gerichtliches Strafverfahren.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei mit 6000 Euro beziffert.

Top 5