Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 22. April: Biker stößt mit Wildschwein zusammen

Von
Einen Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer überlebt ein Wildschwein am Dienstagabend in Renningen nicht. Foto: dpa/Symbolbild

Renningen: Bei einem Wildunfall ist am Dienstagabend ein 33-jähriger Motorradfahrer in Renningen (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, kam der Mann gegen 22.10 Uhr auf der Bundesstraße 295 aus Richtung Renningen und war in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Plötzlich sprang von rechts aus einem Waldstück ein Wildschwein auf die Fahrbahn. 

Obwohl der Biker noch versuchte, auszuweichen und zu bremsen, kam es zum Zusammenstoß. Der 33-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer, das Wildschwein überlebte den Unfall nicht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 500 Euro, es musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme war die Bundesstraße knapp zwei Stunden lang gesperrt.

Top 5