Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 21. September: 23-Jähriger zieht plötzlich Machete

Von
Mit einer Machete wollte sich ein 23-Jähriger am Samstag in Magstadt verteidigen (Symbolbild). Foto: shutterstock/MyImages-Micha

Magstadt: Ein 23-Jähriger ist am Samstagabend bei einer Schlägerei in Magstadt (Kreis Ludwigsburg) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war der junge Mann zunächst in der Nähe des Jugendhauses in der Alten Stuttgarter Straße mit einer Gruppe anderen junger Erwachsener in Streit geraten. Dann ergriff der 23-Jährige die Flucht und brachte sich in der Wohnung eines Verwandten in Sicherheit. Die anderen Männer folgten ihm.

Vor Ort soll sich der Verfolgte dann mit einer Machete den anderen gestellt haben. Nachdem die jungen Männer ihm die Waffe entrissen hatten, sollen ihn mehrere aus der Gruppe verprügelt haben, so dass der 23-Jährige im Gesicht schwer verletzt wurde. Die alarmierte Polizei nahm fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 17 und 19 Jahren fest.