Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 21. Oktober: Mann mit Waffe bedroht und ausgeraubt

Von
Nächtlicher Überfall: Ein 51 Jahre alter Restaurantbesitzer wird in der Nacht auf Dienstag in Ludwigsburg von maskierten Männern mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt.(Symbolbild) Foto: dpa

Ludwigsburg: Ein 51 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Dienstag in der Ernst-Kauffmann-Straße in Ludwigsburg von zwei maskierten Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt worden.

Wie die Polizei meldet, stieg der 51-jährige Besitzer eines Restaurants gerade aus seinem Auto aus, als er plötzlich eine Hand auf seiner Schulter spürte und sich deshalb umdrehte. Zwei Unbekannte bedrohten den Mann mit einer Schusswaffe und verlangten seinen Geldbeutel. Sie schnappten sich die Laptoptasche des 51-Jährigen, in der sich sein Geldbeutel befand, und flüchteten in ein nahegelegenes Wohngebiet. Der 51-Jährige verfolgte die Unbekannten, verlor sie jedoch aus den Augen.

Die Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis. In der geraubten Tasche waren ein Laptop, ein Geldbeutel mit persönlichen Papieren und ein zweistelliger Bargeldbetrag.

Die Täter sind etwa 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und waren mit dunklen Kapuzenshirts bekleidet. Mund und Nase hatten sie mit hellen Tüchern verhüllt. Die Polizei nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07141/18-9 entgegen.

Flirts & Singles