Innerhalb von wenigen Stunden werden in Backnang zwei Pizzaboten überfallen. Beide werden von Unbekannten mit einem Messer bedroht. Foto: dpa/Symbolbild

Innerhalb von wenigen Stunden werden in Backnang zwei Pizzaboten überfallen. Beide werden von Unbekannten mit einem Messer bedroht. Weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Backnang: In Backnang (Rems-Murr-Kreis) sind am Freitag innerhalb weniger Stunden zwei Pizzaboten überfallen worden.

Wie die Polizei berichtet, bedrohte ein Unbekannter gegen 17.10 Uhr am Koppenberg einen 21 Jahre alten Pizzaboten mit einem Messer und raubte ihm den Geldbeutel mit 50 Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Mann. Gegen 21.40 Uhr fragte ein 22 Jahre alter Pizzabote einen Unbekannten am Ölberg nach dem Weg. Dieser bedrohte den jungen Mann mit einem Messer und forderte das Portemonnaie mit 200 Euro Bargeld. Dann flüchtete er.

Im ersten Fall ist der Täter etwa 1,80 Meter groß und sportlich. Er sprach Deutsch ohne Akzent, trug eine schwarze Mütze, eine dunkelbraune Jacke, dunkle Jeans, einen schwarzen Schal, dunkle Handschuhe und orangefarbene Schuhe.

Im zweiten Fall ist der Räuber etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und sportlich. Er sprach akzentfrei deutsch, trug eine schwarze Mütze, einen schwarzen Schal, eine dunkelgrüne Jacke, eine schwarze Hose und dunkle Winterstiefel mit höherer Sohle.

Zeugen zu den beiden Raubüberfällen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191/9090 bei der Polizei zu melden.

Schorndorf: Brand in Garage - Porsche und Mercedes Schrott

Schorndorf: 115.000 Euro Schaden ist am Freitagabend bei einem Garagenbrand in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) entstanden. Wie die Polizei berichtet, wurden ein Porsche Cayenne und ein Mercedes SLK ein Raub der Flammen. Verletzt wurde niemand.

Ludwigsburg: Drei Autos beschädigt

Ludwigsburg: Ein unbekannter Autofahrer hat am Freitagabend in der Heinrich-Schweitzer-Straße in Ludwigsburg drei Autos beschädigt. Wie die Polizei berichtet, streifte der Unbekannte einen geparkten Hyundai und schob einen Citroen auf einen Chrysler. Daraufhin beging der Autofahrer Fahrerflucht. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro.

Steinenbronn: Vereiste Scheiben - Unfall gebaut

Steinenbronn: Weil er wegen seiner vereisten Scheiben nichts sehen konnte, ist ein 20 Jahre alter Autofahrer am Freitagabend in Steinenbronn (Kreis Böblingen) mit seinem Seat gegen einen geparkten BMW gefahren. Der BMW wurde gut fünf Meter nach vorne geschoben. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Böblingen: Lederjacke geraubt

Böblingen: In der Pestalozzistraße in Böblingen haben Unbekannte einem jungen Mann am Freitagabend seine Lederjacke geraubt. Wie die Polizei berichtet, wurde der 20-Jährige von sechs bis acht Unbekannten überfallen und verprügelt. Er erlitt leichte Verletzungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: