Waiblingen: Fünf Kühe hatten am frühen Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr offenbar Lust, die Welt hinter ihres Zaunes zu erkunden. Sie brachen aus der Weide gegenüber des Freibades in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) aus und blockierten teilweise die Schorndorfer Straße.

Den vier Beamten einer Streifenwagenbesatzung gelang es laut Polizei zunächst nicht, die Tiere in Schach zu halten und auf ihre Weide zurückzutreiben. Die Kühe konnten schließlich gegenüber der Vereinsgaststätte des VfL Waiblingen in einem umzäunten Bereich eingefangen werden. Der Zugang wurde bis zum Eintreffen des Besitzers der Tiere durch einen Streifenwagen versperrt.

Außer einem umgeknickten Zaunpfosten entstand bei dem Ausflug kein Schaden. Auch die Verkehrsbehinderungen auf der Schorndorfer Straße waren gering.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: