Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 20. April: Pferd begräbt Mädchen unter sich

Von
Ein Reitunfall in Altenriet ging am Sonntag für ein neun Jahre altes Mädchen schlimm aus. Foto: dpa/Symbolbild

Altenriet: Bei einem Reitunfall in Altenriet (Kreis Esslingen) ist am Sonntagmittag eine Neunjährige schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, ritt das Mädchen kurz nach 12 Uhr auf auf dem Gelände eines Reiterhofs auf einem 15-jährigen Pferd, das Tier wurde von einer Frau im Schritttempo geführt. Aus bislang ungeklärten Gründen fing das Pferd plötzlich an zu bocken und stellte sich auf die Hinterbeine. Die Kleine verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden.

Das Quarter Horse stürzte ebenfalls, fiel auf die Neunjähirge und begrub diese zum Teil unter sich.

Ein Arzt, der sich zufällig auf dem Gelände aufhielt, leistete Erste Hilfe. Dann wurde das schwer verletzte Mädchen mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Flirts & Singles