Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Schafe halten Polizei auf Trab

Von

Leonberg: Die Polizei ist am Dienstag in Leonberg (Kreis Böblingen) gleich zweimal ausgerückt, um ausgebüxte Schafe einzufangen.

Um die Mittagszeit mussten die Beamten zum ersten Mal auf Schafjagd gehen. Die Wiederkäuer waren auf der B 295 kurz vor der Abzweigung Gerlingen gefährlich unterwegs.

Am Abend wiederum wurden den Beamten dann von mehreren Autofahrern fünf umherirrende Schafe zwischen Leonberg und Ditzingen gemeldet. Auch diese fingen die Polizisten ein.

Den Besitzern, die durch ihre Nachlässigkeit die Beamten auf den Plan riefen, wird nun jeweils ein Gebührenbescheid zugehen, teilte die Polizei mit.