Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 2. Juli: Fremder greift 17-Jährige an

Von
Ein Unbekannter packt eine 17-Jährige in Herrenberg am hellichten Tag an den Händen und versucht sie zu einer Hecke zu ziehen. Foto: dpa

Herrenberg: Wie erst jetzt bekannt wurde, ist eine 17-Jährige am Freitagmittag in Herrenberg (Kreis Böblingen) von einem Mann angegriffen worden.

Wie die Polizei meldet, war die junge Frau gegen 13.30 Uhr an der Marienstraße unterwegs. Dort wurde sie unvermittelt von einem fremden Mann an den Händen gepackt und in Richtung einer Hecke gedrängt.

Die 17-Jährige konnte sich jedoch zur Wehr setzen. Sie schlug dem Angreifer ins Gesicht und ergriff anschließend die Flucht.

Die Polizei in Herrenberg sucht nun Zeugen zu dem Vorfall, die Hinweise zur Identität des Täters geben können. Der Mann wird wie folgt beschrieben:  50 bis 60 Jahre alt, in etwa 1,75 Meter groß, schielt auffällig mit den Augen, von normaler Statur, gebräunter Teint, schwarzes, lichtes und kurzes Haar, bekleidet mit einer schwarzen Stoffhose und einem schwarzen Pullover.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Herrenberg unter der Telefonnummer 07032/27080 rund um die Uhr entgegen.