Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: 48 Cannabispflanzen und Schusswaffen bei Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt

Von

Waiblingen: 48 Cannabispflanzen sowie etliche Messer und Schusswaffen haben Polizeibeamten bei einer Hausdurchsuchung in den vergangenen Tagen in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) entdecken müssen.

Wie die Polizei berichtet, hatten Beamte in den vergangenen Tagen in Waiblingen die Wohnung eines 30-jährigen Mannes durchsuchen müssen, weil dieser im Verdacht steht, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben. Bei der Durchsuchung musste die Beamten aber auch noch ganz andere Dinge vorfinden.

Neben insgesamt 48 Cannabispflanzen sowie einigen Gramm Marihuana und Amphetaminen, beschlagnahmten die Beamten nämlich auch diverse Messer und Schusswaffen sowie andere Waffen, die im Einzelnen nun noch einer genaueren waffenrechtlichen Einordnung bedürfen.

Flirts & Singles