Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Hilfsbereitschaft skrupellos ausgenutzt

Von

Esslingen: Ein unbekannter Mann hat am Mittwochnachmittag in Esslingen die Hilfsbereitschaft einer Verkäuferin ausgenutzt und dadurch 200 Euro ergaunert.

Wie die Polizei berichtete, betrat der Unbekannte gegen 15 Uhr einen Laden in der Küferstraße. Er erklärte, seinen Geldbeutel, seine Papiere und seinen Autoschlüssel versehentlich in den Kofferraum seines Wagens gelegt und diesen zugeschlagen zu haben. Nun komme er nicht mehr an seine Schlüssel. Von der Verkäuferin erbat er sich 200 Euro, um mit einem Taxi nach Reutlingen fahren zu können und dort Ersatzschlüssel zu holen.

Die hilfsbereite Frau lieh ihm das Geld und der Mann verschwand. Er tauchte nicht mehr auf.

Der Trickbetrüger ist etwa 1,85 Meter groß und hat kurze dunkle Haare. Er ist schlank, hat eine sportliche Figur und machte einen gepflegten Eindruck. Zur Tatzeit trug er ein weißes Hemd mit Krawatte und einen schwarzen Wollmantel. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-0.