Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 18. Juli: Zwölfjährige nackt gefilmt

Von
Als sich eine Zwölfjährige am Donnerstagnachmittag in einer Umkleide des Wendlinger Freibads auszieht, entdeckt sie plötzlich eine Kamera, die auf sie gerichtet ist. Der Filmer - ein Mann im Rentenalter - flüchtet. Foto: dpa/Symbolbild

Wendlingen am Neckar: Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend in Wendlingen am Neckar (Kreis Esslingen) eine Zwölfjährige beim Umziehen gefilmt.

Wie die Polizei meldet, zog sich das Mädchen gegen 17.30 Uhr gerade in der Umkleidekabine des Wendlinger Freibads um, als sie plötzlich eine Videokamera sah, die jemand von der Nebenkabine aus unter der Kabinenwand durchschob. Die Zwölfjährige stürzte daraufhin aus der Kabine und stellte den Mann, der zeitgleich die Kabine nebenan verließ, zur Rede.

Der etwa 60- bis 70-Jährige verschwand allerdings schnell in Richtung Ausgang und konnte flüchten. Er wird nun von der Polizei gesucht.

Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß und dick. Er hat auffallend weißes, volles Haar. Zur Tatzeit hatte er eine dunkle Sporttasche bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07022/9224-0 entgegen.