Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Deizisau: Unbekannte werfen Steine auf B10

Von

Deizisau: Der VW einer 29 Jahre alten Frau ist am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 10 in Höhe von Deizisau (Kreis Esslingen) von einem rund fünf Zentimeter großen Stein getroffen worden. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte den Stein auf die Straße geworfen haben.

Die Beamten berichteten, dass die 29-Jährige gegen 17.30 Uhr auf der B10 in Richtung Göppingen unterwegs war. Rund 700 Meter vor der Ausfahrt Deizisau-Ost hörte sie einen lauten Knall und sah im Rückspiegel, wie ein größerer Stein nach hinten wegflog. Ein hinter ihr fahrender Autofahrer musste dem Stein ausweichen.

Vermutlich hatten Unbekannte den Stein von einem Gelände rechts neben der Fahrbahn auf den VW geworfen. Am Wagen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Zeugen des Vorfalls, besonders der Fahrer des Autos, das hinter der 29-Jährigen unterwegs war, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/39900 zu melden.