Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Schorndorf: Umgefahren und in Ohnmacht gefallen

Von

Schorndorf: Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Radfahrer, der am Dienstagnachmittag in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) eine 65 Jahre alte Fußgängerin umgefahren und verletzt hat. Die Frau fiel in Ohnmacht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Beamten berichteten, ging die 65-Jährige um 12.15 Uhr über den Breuninger-Parkplatz in der Heinkelstraße, als sie plötzlich von hinten von dem Radfahrer gestreift wurde. Sie stürzte und wurde bewusstlos. Nachdem sie wieder erwacht war, ging sie nach Hause. Ein Nachbar verständigte dann die Polizei. Die 65-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert.

Der Radfahrer hatte sich nach dem Unfall nicht um die gestürzte Frau gekümmert und war einfach weitergefahren.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei unter der Telefonnummer 07181/2040 zu kontaktieren.